Reichtum – Was du behältst macht dich Reich!

By Michael Katzmann | Fakten über Geld

Reichtum. Nicht das, was du verdienst, macht dich reich – sondern das, was du behältst.

 

Früher habe ich gedacht, dass ich einfach viel und hart arbeiten muss, um irgendwann einen gewissen Reichtum zu schaffen.

Oder noch besser: einfach im Lotto gewinnen und damit meinen finanziellen Sorgen für immer ein Ende setzen.

Kennt ihr das und habt ihr euch nicht auch schon mal gewünscht, im Lotto zu gewinnen?

 

In den letzten Jahren habe ich immer wieder von Lottomillionären gelesen, die alles Geld verprasst haben und am Ende mit nichts dastanden.

Oder von Stars und Sternchen die Millionengagen kassierten und trotzdem bankrott gingen. Wusstet ihr z.B. das Michael Jackson eigentlich pleite war und 20 bis 30 Millionen Dollar mehr ausgab, als er einnahm (Wie viele Schulden hatte Michael Jackson wirklich?). Das gleiche trifft auf Kim Basinger, Mike Tyson, Burt Reynolds und Nicolas Cage zu. Alle haben ihr Reichtum verschleudert.

Und die Liste lässt sich beliebig weiterführen. Auch für deutsche Stars und Sternchen (Wenn Promis pleite gehen)!

Es traf mich wie ein Blitz! Wenn diese Leute ein so hohes Einkommen haben und trotzdem Pleite gehen, wie kann ich es zu Reichtum bringen? Wie können  überhaupt Normalos wie du und ich ein Vermögen aufbauen?

Ich musste es wissen und ging auf die Suche! Ich musste Leute finden, die wenig verdienten, “Normalos”, und es trotzdem geschafft haben, Reichtum aufzubauen.

Dabei stieß ich auf unglaubliche Geschichten.

Z.B. Theodore Johnson, der nie mehr als 14.000 $ jährlich verdiente, nur 28 Jahre bei UPS arbeitete und am Ende seines Lebens 70 Millionen $ an Vermögen aufgebaut hatte (Theodore R. Johnson).

Oder Oseola McCarty, diese unglaubliche Frau ist während der sechsten Klasse von der Schule gegangen, um sich um ihre kranke Tante zu kümmern. Sie wurde eine Waschfrau, die von Haustür zu Haustür ging, um für ein paar Dollar die Wäsche mit den bloßen Händen auf einem Scheuerbrett zu waschen. 1995 ging sie in Rente und hatte ganze 280.000 $ auf ihrem Bankkonto (Oseola McCarty)!

Reichtum Blogpic_Reichtum Folge 1_Logo Weis

Und es gibt viele weitere Beispiele, wie es Menschen mit geringem Einkommen zu einem beträchtlichen Vermögen gebracht haben.

Wow, es gibt Hoffnung! Jeder kann es schaffen. Auch du!

Wie auch du es zur finanziellen Freiheit schaffst erfährst du hier bei der Geldkatze.

Lebe in Freiheit und mit Leidenschaft,

 Michael

Follow

About the Author

Ich bin Michael Katzmann und meine Mission ist es, das Wissen um Finanzen und Geld einfach und verständlich zu vermitteln.

Ja, jch bin ein Finanz-Nerd und seit 15 Jahren im Geschäft.

Warum ich die Geldkatze gegründet habe?

Ganz einfach.

Es geht mir ziemlich auf die Nerven wie sehr wir alle von der Finanzindustrie veräppelt werden. Ich weiß woven ich spreche, da ich selber in dieser Industrie gearbeitet haben und nun die Seiten gewechselt habe…

Ich verkaufe keine Finanzprodukte, sondern zeige Dir, wie Du die richtigen Entscheidungen triffst.

(4) comments

Add Your Reply

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden. Diese Website setzt Cookies, Remarketing, Analytics und Nicht-EU-Server für E-Mail-Marketing ein. Wenn du die Website weiter besuchst, erklärst du dich damit einverstanden.

Schließen